Peripheric ®

Das patentierte, halbautomatische Einzelarbeitsplatzkonzept
für kleine bis mittlere Produktionsmengen.





Anforderungen:

- Kleine Produktionsmengen
- Kurze Produktelebensdauer
- Unzählige Produktevarianten
- Auftragsbezogene Montage
- Kurze Durchlaufzeiten
- Erhöhte Qualitätsanforderungen

Die Lösung!

- Effizienzsteigerung durch Minimierung der Bewegung des Operators
- Integration von zeitneutralen Automatikprozessen
- Integration von Prozessüberwachung
- Anpassungsfähige und wirtschaftlich interessante Montagelösung
- Steigert Freude und Leistungsfähigkeit der Bedienperson


Vorteile:

Standard

Rodotec Patent
Rodotec Standardmaschine

Produktionssteigerung

Bis 40% Steigerung
flexibel & erweiterbar

Geschwindigkeit

Bewegungswiederholung
Keine Laufwege & Suchzeiten

Ergonomie

Verkürzte Greifwege
Geringer Platzbedarf

Video:

 
 

Optimale Nutzung durch...

    Teilebereitstellung ohne genaue
    Anordnung und in verschiedenen Distanzen



    Handbewegung: 2,4 km / Tag
    Bewegungen in alle Richtungen



    Chronologische Teilebereitstellung und
    immer in der gleichen Distanz



    Handbewegung: 0,6 km / Tag
    Verkürzung der Greifwege
    auf ungefähr 15 – 25 cm



Die Gussplatte bietet eine stabile Grundlage für viele Automatikprozesse. Über das Zentriermodul wird der WT genau positioniert. Die Stationen arbeiten zeitneutral (gleichzeitig, parallel) mit der Bedienperson, die am Handarbeitsplatz Teile einlegt und montiert.



    Montage ohne Bewegungswiederholung
    Montage mit Bewegungswiederholung


Durch das n - fache wiederholen einer Tätigkeit, werden die manuellen Operationen effizienter.

Mit der Peripheric muss der Handschrauber z.B. für die Montage von 10 Werkstückträger nur einmal in die Hand genommen werden. Die Sekundärzeit ist somit nur noch 1/10 der Hol- und Bringzeit.
Werkstückträger
Eine kundenspezifische Bauteilaufnahme garantiert eine effiziente Montage. Mit den gesteuerten Montageabläufen und Werkstückpositionen (Poka-Yoke Prinzip) wird die Qualität massiv erhöht.



Reihenmontage

Wichtig: Bei der Reihenmontage sollte die Differenz der Montagezeit je Arbeitsplatz t1,2,3 nicht mehr als +/- 5 % betragen. Ab 2 Personen wird es immer schwieriger eine optimale Austaktung zu bekommen.

Vorteil Peripheric: Am Peripheric Einzelhandarbeitsplatz entfallen Austaktzeiten komplett. Jede Person arbeitet nach ihrem eigenen Tagesrhytmus.


Jetzt kaufen